SPD-Ortsverein Brunsbüttel

Kontakt

Bernd Wutkowski, Telefon: 04852 839343 E-Mail: berndwutkowski@aol.com

Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 10.12.2014, 12:03 Uhr (162096 mal gelesen)
[Europa]
Verwässerung von Rückwurfverbot verhindern

Brüssel Der mühselig errungene Erfolg bei der jüngst beschlossenen EU-Fischereireform, den Rückwurf von Beifang zu verbieten, droht bei der konkreten Umsetzung den Bach runterzugehen. Am meisten darüber ärgert sich die Berichterstatterin für die Reform der gemeinsamen Fischereipolitik und SPD-Europaabgeordnete Ulrike Rodust. Bei den für Mittwoch angesetzten Verhandlungen zwischen EU-Parlament, Kommission und Rat wird sie dagegen ankämpfen.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 30.09.2014, 12:36 Uhr (162207 mal gelesen)
[Europa]
Die europäische Fischereipolitik wird auch unter Karmenu Vella den eingeschlagenen Reformkurs weiter beschreiten. Das wurde bei der ersten Anhörung des maltesischen Kommissars-Kandidaten am Montagnachmittag in Brüssel deutlich. Der Sozi­al­de­mo­krat soll auf Vor­schlag von Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Jean-Claude Juncker in der neuen Kom­mis­sion sowohl für den Berei­ch Mee­res­po­li­tik und Fische­rei als auch für den Umweltschutz zustän­dig sein.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 19.09.2014, 13:24 Uhr (157687 mal gelesen)
[Europa]
Viele Menschen in Schleswig-Holstein hegen erhebliche Sorgen bezüglich der Ausgestaltung des transatlantischen Freihandelsabkommens mit den USA, TTIP. Das wurde bei einer Diskussionsrunde deutlich, zu der die SPD-Europaabgeordnete Ulrike Rodust am Donnerstagabend ins Restaurant der Holstenhallen in Neumünster eingeladen hat. Werner Koopmann von der IHK, Damian Arikas von der Global Marshall Plan Foundation und der Vorsitzende des Handelsausschusses des Europäischen Parlamentes, Bernd Lange, diskutierten hier mit etwa achtzig Gästen.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 18.09.2014, 10:07 Uhr (152002 mal gelesen)
[Europa]
Straß­burg: Die Umset­zung der in der ver­gan­ge­nen Legis­la­tur­pe­riode beschlos­se­nen Reform bleibt die zen­trale Auf­gabe der aktu­el­len EU-Fischereipolitik. Darin waren sich Ulrike Rodust, fische­rei­po­li­ti­sche Koor­di­na­to­rin der S&D Frak­tion, und Kar­menu Vella bei ihrem ers­ten Tref­fen am Mitt­woch in Straß­burg einig.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 11.03.2014, 13:48 Uhr (156373 mal gelesen)
[Europa]
Europäisches Parlament lehnt Saatgutverordnung ab

Die umstrittene Saatgutverordnung ist erst einmal vom Tisch. Die Europaabgeordneten haben am Dienstag in Straßburg mit breiter Mehrheit den Vorschlag der EU-Kommission für eine neue Saatgutverordnung abgelehnt. Zuvor hatten bereits der Landwirtschaftsausschuss und der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments den Kommissionsentwurf zurückgewiesen.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 11.02.2014, 14:10 Uhr (152276 mal gelesen)
[Europa]
EU-Kommission muss nachbessern und Artenvielfalt besser schützen

Der umstrittene Vorschlag der EU-Kommission für eine neue Saatgutverordnung ist vorerst vom Tisch. Der Landwirtschaftsausschuss des Europäischen Parlaments hat sich am Dienstag mit breiter Mehrheit dafür ausgesprochen, den Kommissionsvorschlag insgesamt zurückzuweisen.

 
Veröffentlicht von SPD-NET-SH am: 02.02.2014, 19:40 Uhr (201902 mal gelesen)
[Internet]
Es sind die ersten Vorschläge für auszuzeichnende Webseiten bei SPD-NET-SH eingegangen. Wir wollen jährlich besonders gelungene Seiten auszeichnen.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 27.01.2014, 11:09 Uhr (145898 mal gelesen)
[Europa]
Ulrike Rodust tritt auf Platz 12 der SPD-Bundesliste zur Europawahl an

Berlin: Die schleswig-holsteinische Europaabgeordnete Ulrike Rodust tritt auf Platz 12 der SPD-Bundesliste zur Europawahl am 25. Mai 2014 an. Das ist das Ergebnis der Europadelegiertenkonferenz der SPD, die am Sonntag in Berlin stattgefunden hat.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 10.12.2013, 16:48 Uhr (151571 mal gelesen)
[Europa]
Europäisches Parlament verabschiedet Verordnung über nachhaltige Fischereipolitik

Die Überfischung europäischer Gewässer soll bald schon der Vergangenheit angehören.

 
Veröffentlicht von Ulrike Rodust, MdEP am: 25.11.2013, 16:09 Uhr (149417 mal gelesen)
[Europa]
Europaabgeordnete fordert Ausbau der Rückverfolgbarkeitssysteme

Brüssel: „Lebensmittelbetrüger haben in Europa immer noch ein zu leichtes Spiel“ – das befürchtet die SPD-Agrarexpertin Ulrike Rodust und verweist auf die stete Regelmäßigkeit, mit der europäische Verbraucher von neuen Lebensmittelskandalen verunsichert werden.

 

423839 Aufrufe seit Juli 2001